Nachwuchs im Fokus

06.07.2017 von Stefan Ulbricht

Imagefilme bei Bundesagentur platziert

Der Fleischerverband Bayern hat im Gespräch mit Staatssekretär Johannes Hintersberger deutlich gemacht, dass der Fachkräfte- und Nachwuchsmangel für das Metzgerhandwerk ein große Herausforderung darstellt und den Staatssekretär sowie das bayerische Staatsministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Integration um Unterstützung gebeten.

Der Staatssekretär hatte seine Unterstützung versprochen und die vom Fleischerverband Bayern ausgehändigten Image- und Werbefilme für Beruf und Handwerk an die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg weitergegeben. Die Filme sind Teil der Nachwuchskampagne "Anders als du denkst" und zeigen die Berufe "in einem neuen Licht", so Hintersberger. Der Staatssekretär weiter: "Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn diese Filme bei der Berufsberatung durch die Arbeitsagenturen mit gezeigt werden könnten."

"Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt, mit dem auf unseren Beruf verwiesen wird. Wir müssen an dieser Stelle Präsenz zeigen und das haben wir nun geschafft", so Landesinnungsmeister Konrad Ammon jun.

 

Zurück